28.07.2013 14:36 Alter: 5 Jahr(e)
Kategorie: Schwusos
Von: CF / PSK

Kühn, MdHB und Schwusos Hamburg gratulieren den Preisträgern des Pride Award Dr. Gottfried Lorenz und Ulf Bollmann


Arne Platzbeker, Schwusos Landesvorsitzender Hamburg

Phillip Sebastian Kühn, MdHB und Sprecher für Lesben und Schwule der SPD Bürgerschaftsfraktion

Am Samstag, 27. Juli, wurde der Pride Award im Rahmen der Eröffnungsgala der Pride Week in den Fliegenden Bauten an die Historiker Dr. Gottfried Lorenz und Ulf Bollmann verliehen.

„Dr. Gottfried Lorenz und Ulf Bollmann forschen seit vielen Jahren zur Geschichte des homosexuellen Lebens in Hamburg. Sie sind das Gedächtnis der Community, denn mit ihrer Arbeit mahnen sie uns, nicht zu vergessen. Zahlreiche Bücher, Ausstellungen, Führungen sowie die Stolperstein-Initiative für homosexuelle NS-Opfer sind das Ergebnis jahrelanger ehrenamtlicher Forschung. Das verdient Respekt. Herzlichen Glückwunsch an die Preisträger.“, so Philipp-Sebastian Kühn, SPD-Fachsprecher für Schwule und Lesben.

Erst am vergangenen Montag haben Dr. Gottfried Lorenz und Ulf Bollmann ihre aktuelle Ausstellung „Liberales Hamburg? Homosexuellenverfolgung durch Polizei und Justiz nach 1945“ eröffnet. Die Ausstellung kann noch bis zum 01. September in der Grundbuchhalle im Ziviljustizgebäude, Sievekingplatz 1, besucht werden.


Bitte geben sie hier einen Suchbegriff ein:

Termine

Stammtisch SPDqueer Hamburg am Mittwoch, 19. Dezember 2018 - 19:00