11.06.2014 23:07 Alter: 5 Jahr(e)
Kategorie: Schwusos
Von: CF/ Schwuos

CSD 2014 - WIR KÄMPFEN WEITER - STOP HOMOPHOBIA (Kopie 1)

Anmeldung für den bunten CSD SPD Schwusos Truck 2014 in Hamburg am 02. August 2014 / Beginn: 12 Uhr Lange Reihe


CSD Truck 1

CSD Truck 2

Auch beim diesjährigen CSD in Hamburg am ersten Augustwochenende ( 01.-03. August 2014 ) wird es einen Truck der SPD Schwusos Hamburg geben.
Wir geben nicht auf und kämpfen weiter für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans- und Intergeschlechtlichen.

Nach der Bundestagswahl konnten wir uns in den Koalitionsverhandlungen nicht mit unseren Gleichstellungsthemen durchsetzen, was gerade für uns Schwusos bitter ist. Die hartnäckige Weigerung des Koalitionspartners führt dazu, dass unsere Projekte volle Gleichstellung und "Öffnung der Ehe" in absehbarer Zeit nicht umgesetzt werden. Dennoch kämpfen wir weiter für unsere Überzeugungen, dass die volle Gleichstellung und die Öffnung der Ehe zwingend umgesetzt werden müssen. Wir sehen die SPD als Partei der Menschenrechte weiterhin an der Seite der Lesben und Schwulen - auch wenn der Koalitionsvertrag sie in dieser Frage in Fesseln gelegt hat. Und es gibt noch viel zu tun, um die Lebenssituation von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans- und Intergeschlechtlichen zu verbessern.

Wenn ihr mit dabei sein wollt und uns auf dem CSD Hamburg 2014 unterstützen möchtet meldet euch schnellst möglich an und kommt auf unserem großen bunten CSD Truck mit toller Musik und vielen netten Leuten mit.

Einfach gleich auf einen der heiß begehrten Plätze anmelden und den Kostenbeitrag von 15 Euro auf das Konto der SPD Hamburg überwiesen.
Eine entgültige Anmeldung ist nur mit dem Geldeingang möglich, daher schnell anmelden und überweisen und ihr habt einen begehrten Platz sicher.
Gebt bitte bei der Überweisung den Namen der Angemeldeten Person mit an, dass wir den Geldeingang zuordnen können.

>>>> Hier gehts weiter zum Anmeldeformular >>>>>


Bitte geben sie hier einen Suchbegriff ein:

Termine

Stammtisch SPDqueer Hamburg am Mittwoch, 19. Dezember 2018 - 19:00