06.02.2019 22:05 Alter: 281 Tage
Kategorie: Schwusos
Von: JK / CF SPDqueer HH

Wahlen bei der SPDqueer Hamburg


Am 06. Februar 2019 standen reguläre Wahlen zum Vorstand der SPDqueer an. Dazu haben wir uns im Kurt-Schumacher-Haus in St. Georg getrofffen, Timo Hackemann und Anett Gilles ließen dazu zum Auftakt das vergangene Jahr noch einmal aufleben und berichteten u.a. von unseren Aktionen im Rahmen der CSD-Woche 2018 und der finanziellen Lage der AG. Im Anschluss entlasteten die anwesenden Mitglieder der SPDqueer Hamburg den gesamten Vorstand.

Bei den Wahlen wurden Timo Hackemann und Anett Gilles als Doppelspitze bestätigt, Christian Fricke wurde ebenfalls als Stellvertreter wiedergewählt. Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft beschlossen nach einer kurzen Diskussion zudem, die Zahl der Beisitzer auf sieben zu reduzieren. Wieder platznehmen in der verkleinerten Runde dürfen Carola Ebhard Claudia Knopf, Jeanette Kuckauf, Pascal Kwaschny, Arne Platzbecker und Mark Scheffler. Neu dazu kommt Jan Klenke, der auch als Delegierter für den Bundesausschuss gewählt wurde. Zu Delegierten im Bundesausschuss wurden zudem Pascal Kwaschny und Jeanette Kuckauf gewählt.

Der neu gewählte Vorstand freut sich sehr darauf, jetzt die Arbeit aufzunehmen. Dieses Jahr stehen hierzu unter anderen Veranstaltungen zum Jubiläum der Stonewall Proteste vor 50 Jahren und der Gründung der SPDqueer in Bund und Land vor 40 bzw. 30 Jahren an, sowie die Vorbereitungen zum CSD 2019. Inhaltlich werden wir zudem die Reform des Transsexuellengesetzes kritisch begleiten und das Thema Outing und Diversität am Arbeitsplatz zu einem Schwerpunkt unserer Arbeit machen, wozu es im Laufe des Jahres voraussichtlicheine weitere Veranstaltung geben wird.


Bitte geben sie hier einen Suchbegriff ein:

Termine

Keine Termine gefunden